Die USA verklagen Volkswagen

Das US-Justizministerium verklagt im Abgasskandal den Volkswagenkonzern. VW werden Verstöße gegen ein US-Gesetz zur Luftreinhaltung vorgeworfen – Durch die mutmaßlichen Falschangaben konnten fast 600 000 Dieselwagen im ganzen Land übermäßig die Luft verschmutzen und so unsere Gesundheit gefährden und die Verbraucher betrügen, erklärt die zuständige Anwältin. Damit droht VW eine Milliardenstrafe. In der eingereichten US-Klage geht es um die Dieselfahrzeuge mit der Schummelsoftware. VW hatte vor knapp drei Monaten zugegeben, die Software für manipulierte Stickoxid-Werte weltweit in elf Millionen Wagen eingebaut zu haben.

Facebook