Köpfe – Gesichter der Region – Sonntagstalk

Volker Petersen: Party zwischen Sweety, Glitter und Querum

 

Hier können Sie die Sendung vom 18.12. noch einmal anhören:

Das Dezember-Konzert im Braunschweiger Wintertheater

Zwischen „Magic Bomfiedel“ und „Sweety Glitter“

Welche Songs schaffen es in das Repertoire?

Zwischen Kunstfigur und Rock-Musiker

Wie feiert Sweety Glitter Weihnachten?

Kindheit in Braunschweig-Querum

Der persönliche Musikwunsch

Schulzeit in der NO und die 80er in Braunschweig

Cover und Original

Sweety Glitter Kostüme

Die Sieben auf einen Streich

Berufliche und private Pläne und Ziele

Sweety Glitter & The Sweethearts feiern 2017 mit einem großen Konzert in der Braunschweiger Stadthalle ihr 30jähriges Jubiläum. Markeneichen der Band um Frontmann Volker Petersen sind bunt-plüschige Glamrock-Kostüme und Plateaustiefel. In ihren Shows lassen sie die 70er Jahre aufleben, wobei sich Sweety Glitter nie wirklich zu ernst nimmt. Mit Moderator André Ehlers spricht Volker Petersen u.a. über die Anfänge der Band vom Blues- zum Party-Rock, verrät, dass er musikalisch mit den 80ern zwischen Sisters of Mercy und Depeche Mode nicht viel anfangen kann, und dass er das Laufen und Tanzen auf hohen Plateauabsätzen mühsam zu Hause im Wohnzimmer gelernt hat. Außerdem werden natürlich einige Songs aus dem neuen unplugged Live-Album zu hören sein.

Zur Sendung: Wir begrüßen regelmäßig sonntags in der Zeit zwischen 9:00 und 12:00 Uhr einen interessanten Gast zum Frühstücks-Talk im Studio. Der Inhalt des Gesprächs reicht von aktuellen Themen über biografische und persönliche Dinge bis zu geplanten Projekten. Ziel ist es, ein akustisches Portrait des Studiogastes zu zeichnen. Unsere Hörerinnen und Hörer sollen das Gefühl haben, dass wir bei Ihnen zu Hause am Frühstückstisch sitzen und uns unterhalten.

Eine Auswahl unserer bisherigen Gäste:

Facebook