Teilnahmebedingungen

Anerkennung

Mit der Teilnahme an Gewinnspielen, Verlosungen oder sonstigen Höreraktionen erkennt der Teilnehmer/die Teilnehmerin ausdrücklich und verbindlich folgende Teilnahmebedingungen an.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahme- und gewinnberechtigt ist prinzipiell jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland hat sowie nicht geschäftsunfähig ist. Minderjährige dürfen ausschließlich an unentgeltlichen Gewinnspielen, Verlosungen oder sonstigen Höreraktionen teilnehmen. Mitarbeiter von Radio38 sowie der mit dem Sender verbundenen Unternehmen – ggf. auch etwaige Sponsoren – und deren Angehörige ersten und zweiten Grades sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen von der Teilnahme sind alle Personen, die direkt oder indirekt mit der Durchführung des Gewinnspiels, der Verlosung oder der sonstigen Höreraktion beschäftigt sind oder waren. Sofern trotz des Ausschlusses dennoch eine Teilnahme erfolgt, ist eine Gewinnausschüttung nicht möglich.

Ablauf und Einwilligung zur Veröffentlichung von persönlichen Daten

Der Modus und Zeitraum eines Gewinnspiels, einer Verlosung oder einer sonstigen Höreraktion werden von Radio38 im Programm und/oder ggf. im Internet kommuniziert. Dies betrifft auch die Bekanntgabe von möglichen ausgelobten Preisen und Gewinnen. Sofern eine Aktionsfrage zu beantworten ist, wird die Lösung/werden die Lösungen spätestens bei Beendigung bekannt gegeben. Dies kann im Programm geschehen oder mindestens auf der Internetseite von Radio38, sofern die jeweilige Aktion in die Website eingebunden wird. Die Teilnahme an Gewinnspielen, Verlosungen und sonstigen Höreraktionen erfordert die Angabe von Name, Vorname, Alter und telefonischer Erreichbarkeit. Radio38 als Veranstalter kann darüber hinaus auch die Angabe einer für den Teilnehmer gültigen Anschrift und E-Mail-Adresse verlangen. Im Falle von Geldgewinnen müssen die Gewinner weiterhin eine inländische Kontoverbindung an Radio38 mitteilen. Eine Barauszahlung ist grundsätzlich nicht möglich. An Gewinnspielen, Verlosungen oder sonstigen Höreraktionen, die nicht rein online angeboten werden, können Interessenten in der Regel über Telefon zu üblichen Tarifen teilnehmen. Sollten von Radio38 in der Zukunft Sonder- bzw. Mehrwertdienste eingesetzt werden, wird explizit darauf hingewiesen werden – insbesondere auf Preise und Gebühren und darauf, auf das eigene Telefonierverhalten zu achten. Um den reibungslosen Ablauf eines Gewinnspiels gewährleisten zu können, werden Telefongespräche gegebenenfalls zur Veröffentlichung aufgezeichnet und/oder ggf. zeitversetzt ausgestrahlt. Wird eine Teilnahme über E-Mail ermöglicht, darf jeder Teilnehmer nur unter einer E-Mailadresse teilnehmen. Eine aktuelle Spiel- oder Auswahlrunde ist beendet, wenn das – evtl. zeitlich leicht versetzte – Gespräch zwischen Moderator und Teilnehmer on Air zu hören ist, spätestens jedoch eine Stunde nach dem Aufruf zur Aktion. Für eine Teilnahme reicht es nicht aus, den Moderator oder die Redaktion telefonisch oder per Mail erreicht zu haben. Bei mehreren zeitgleichen Anrufen kann es bei der Auswahl zu Zufalls- oder Losverfahren kommen. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Vorgespräch geführt wurde oder nicht. Der Teilnehmer erklärt mit seiner Teilnahme seine Bereitschaft, dass er mit seinem Namen sowie seinen Äußerungen im Programm zu hören sein kann, im Internet von Radio38 oder Social-Media-Plattformen mittels Text, Foto oder Bewegtbild und Ton präsentiert werden kann oder über andere Medien öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Radio38 behält sich als Veranstalter das Recht vor, ein Gewinnspiel, eine Verlosung oder eine sonstige Höreraktion jederzeit abzubrechen oder die jeweiligen Regeln für die Zukunft zu ändern. Dies gilt insbesondere, wenn eine Aktion aus technischen, organisatorischen oder rechtlichen Gründen oder aus Gründen höherer Gewalt nicht durchgeführt oder fortgesetzt werden kann. Bei einer Aufgabenstellung als Bestandteil einer Aktion entscheidet der Moderator als „Schiedsrichter“ verbindlich, ob eine Aufgabe gelöst wurde oder nicht. Hinweis: Über Livestream bzw. via Internet wird das Programm aus technischen Gründen zeitlich verzögert ausgestrahlt. Die kann die Teilnahme- oder Gewinnchancen negativ beeinflussen.

Ausgelobte(r) Preis(e) oder Gewinn(e)

In Aussicht gestellte Preise für Gewinnspiele, Verlosungen oder sonstige Höreraktionen werden von Radio38 bekanntgegeben. Weiterführende bzw. zusätzliche Leistungen oder Nebenkosten – beispielsweise Übernachtungen, Verpflegung, Spesen, Versicherungen, An- und Abreisen usw. – werden vom Veranstalter nur getragen, wenn dies ausdrücklich bekanntgegeben wird. An Minderjährige unter 18 Jahren werden, soweit nicht ausnahmsweise bei unentgeltlichen Gewinnspielen, Verlosungen und sonstigen Höreraktionen eine Teilnahmeberechtigung bekanntgegeben und erteilt wird, keine Gewinne ausgegeben bzw. ausgeschüttet. Eine Umwandlung von Sachpreisen in Geldbeträge ist grundsätzlich ausgeschlossen. Radio38 haftet nicht für verschickte Preise und Gewinne. Auch für von Dritten verschickte Preise und Gewinne kann Radio38 keine Verantwortung für die Zustellung übernehmen.

Abstimmung und Votings

Wird eine Voting- bzw. Abstimm-Aktion nachweislich oder augenscheinlich durch sogenannte elektronische Bot-Funktionen, das Generieren alternativer IP-Adressen oder anhand anderer/ähnlicher Hilfsmittel oder Softwareanwendungen so beeinflusst, dass ein Nachteil anderer Teilnehmer zu erkennen ist, kann die gesamte Aktion vor Beendigung gestoppt, der betreffende Teilnehmer ausgeschlossen bzw. das nachweislich oder augenscheinlich manipulierte Ergebnis aus der Aktion eliminiert werden. Dies kann auch Fälle betreffen, in denen eine Manipulation nicht dem direkten Interessenten zugeordnet werden kann.

Ausschluss von Teilnehmern

Radio38 behält sich als Veranstalter vor, Teilnehmer – auch nach Beendigung von Gewinnspielen, Verlosungen oder sonstigen Höreraktionen nachträglich – bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen auszuschließen. Unvollständige oder falsche Angaben zur Person oder Erreichbarkeit berechtigen den Veranstalter grundsätzlich zum Ausschluss des Teilnehmers. Mit einem Ausschluss erlischt ggf. ein entstandener Anspruch auf ausgelobte Preise oder Gewinne. In diesem Fall sind Preise oder Gewinne ggf. zurück zu gewähren.

Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung von Daten

Die zur Teilnahme erhobenen Daten eines Teilnehmers werden für den gesamten Zeitraum eines Gewinnspiels, einer Verlosung oder sonstigen Höreraktion sowie auch nach deren Beendigung elektronisch gespeichert. Der Teilnehmer willigt mit der Angabe seiner Daten in die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung dieser Daten in genanntem Umfang ein (§3 BDSG). Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung sowie ggf. zu Marktforschungszwecken in eigener Sache genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sofern ausgelobte Preise oder Gewinne direkt von beteiligten Unternehmen, Agenturen oder Sponsoren verschickt oder übergeben werden, werden nur für diesen Zweck relevante Daten weitergegeben. Die vorstehende Einwilligung kann der Teilnehmer durch schriftliche Erklärung beschränken auf die für das Gewinnspiel, die Verlosung oder sonstige Höreraktion notwendige Verarbeitung und Nutzung. Ferner kann der Teilnehmer Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten verlangen und/oder deren Löschung beantragen. Ein Löschverlangen führt zwangsläufig zum Ausschluss des Teilnehmers, wenn ein Gewinnspiel, eine Verlosung oder sonstige Höreraktion noch andauert.

Haftungsbeschränkung/-ausschluss und Rechtsweg

Radio38 ist bemüht, sein Programm in technisch einwandfreier Qualität zu senden und eindeutige Aussagen zum Ablauf, Zeitraum und zu Preisen/Gewinnen eines Gewinnspiels, einer Verlosung oder sonstigen Höreraktion zu machen. Technische Probleme oder menschliches Versagen können aber im Einzelfall zu Missverständnissen führen. Im Zweifelsfall und bei Widersprüchen gelten die Angaben auf www.radio38.de, sofern die jeweilige Aktion ins Webangebot eingebunden wird. Jegliche Haftung des Veranstalters wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das gilt insbesondere für Ausfälle, die durch technische Störungen verursacht werden (beispielsweise Datenverlust oder Abbruch von Telefongesprächen) oder durch Dritte bedingt sind. Bei Inanspruchnahme von Preisen und Gewinnen handelt der Teilnehmer/Gewinner auf eigene Gefahr. Dies gilt insbesondere auch, sollten Preise oder Gewinne auf Dritte übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Facebook