Verpuffung verletzt Männer im Kreis Hildesheim schwer

Im Kreis Hildesheim hat es am Nachmittag ein Unglück gegeben. Zwei Männer, die das Boot reparieren wollten, haben sich dabei schwer verletzt. Die Polizei Hildesheim berichtet, dass die Männer in einer Garage in Banteln Bauschaum benutzt hatten. Dadurch sind offenbar Gase freigeworden, die sich plötzlich in der Garage entzündet haben. Die beiden Männer haben Verbrennungen an Händen, Armen, Beinen und im Gesicht. Inzwischen liegen die Männer in der Medizinischen Hochschule Hannover beziehungsweise im Klinikum Hildesheim.

Symbolfoto

Facebook