Videomaterial gelöscht

Nach dem Vorfall in der Neujahrsnacht in der Braunschweiger Innenstadt hofft die Polizei jetzt auf Zeugenaussagen oder privat aufgenommene Videos. Ein Polizeisprecher sagte uns, bisher habe man immer auf Videomaterial aus dem Spindel-Parkhaus gesetzt. Seit gestern aber sei klar, dass das Material gelöscht wurde. Rund hundert Menschen hatten das neue Jahr auf dem Parkhausdeck begrüßt, dabei waren auch Flaschen auf einen Streifenwagen geworfen worden.

Facebook