Polizei findet Dutzende Hanfpflanzen in Gifhorn

Drogenfahnder der Kriminalpolizei Gifhorn haben die Wohnung eines 25-Jährigen aus dem Boldecker Land auf den Kopf gestellt. Und der Verdacht bestätigte sich: Die Beamten wurden fündig. Neben 39 Cannabispflanzen wurde eine geringe Menge Marihuana sichergestellt. Außerdem wurde Falschgeld in Höhe von 500 Euro gefunden – und ein Personalausweis, der Fahndung ausgeschrieben war. Gegen den 25-jährigen mutmaßlichen Drogendealer wurden gleich mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.