Autofahrer stirbt bei Wahrenholz

Ein 29-jähriger Autofahrer ist bei Wahrenholz im Landkreis Gifhorn tödlich verunglückt. Er geriet in der Nacht zum Sonntag laut Polizei mit seinem Auto ohne Fremdeinwirkung auf einer Landstraße ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Notarzt konnte an der Unfallstelle nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Straße musste vorübergehend gesperrt werden.