Brand im ALBA Zentrum in Watenbüttel

Im Abfallentsorgungszentrum von Watenbüttel hat es vergangene Nacht gebrannt. Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Braunschweig und des Rettungsdienstes waren vor Ort. Kurz nach Mitternacht löste die Brandmeldeanlage im Bereich der Müllsortierung aus. Dort hatte sich ein Abfallhaufen entzündet. Warum ist noch unklar. Da bei Bränden dieser Art erfahrungsgemäß sehr viel Löschwasser benötigt wird, legte die Feuerwehr eine 600 Meter lange Schlauchleitung um zusätzliche Löschwasserquellen anzuzapfen. Beschäftigte des Abfallzentrums unterstützten die Löscharbeiten unter anderem mit einem Radlader. Nach etwa zwei war der Brand gelöscht und die Feuerwehr konnte wieder abrücken. Verletzt wurde niemand.