Flüthmann wird neue Eintracht-Trainer – Vollmann kommt

Christian Flüthmann ist neuer Cheftrainer von Eintracht Braunschweig. Nach dem Weggang von André Schubert befördert der Verein den bisherigen Co-Trainer. Gleichzeitig wurde mit Peter Vollmann der Posten des Sportdirektors neu besetzt. Vollmann hatte die Profis Anfang der 2000er trainiert und seinerzeit den Aufstieg in die zweite Liga geschafft. Allerdings war nach wenigen Monaten wieder Schluss. Zuletzt trainierte der 61-Jährige den VfR Aalen war anschließend Fernseh-Experte für die Dritte Liga. Christian Flüthmann wiederum kennt die Mannschaft als Co-Trainer und hat die Kaderplanung zusammen mit Schubert gestemmt. Nach Stationen in Bielefeld, Osnabrück und Dortmund war er vor Eintracht Co-Trainer beim englischen Zweitligisten Norwich-City und nun sein erster Posten als Cheftrainer der Profis. Mit neuer Führung ist Eintracht Braunschweig heute in die Saisonvorbereitung gestartet. Nach dem heutigen Laktattest, steigt die Mannschaft dann morgen Vormittag wieder ins Training ein.