Polizei Celle fasst Verdächtige nach Bombendrohung


Symbolfoto

Nach einer Bombendrohung in Celle hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Eine 24-Jährige und ihr 45-jähriger Bekannter sollen am Abend bei Burger King in der Telefunkenstraße angerufen und Geld in vierstelliger Höhe gefordert haben. Die Polizei evakuierte die Filiale und den dazugehörigen Parkplatz. Der Verkehr wurde umgeleitet und auch der Bahnverkehr wurde kurzzeitig gestoppt. Die beiden Verdächtigen fand die Polizei in der Nähe der Filiale. Spuren von Sprengstoff fanden die Beamten nicht. Die beiden Verdächtigen werden aktuell vernommen.