Sanierung des Holzbergs geht weiter

Autofahrer in Helmstedt aufgepasst: Die Sanierung des Holzbergs geht weiter. Am Montag startet der dritte und zeitgleich größte Bauabschnitt. Der Parkplatz muss dafür teilweise bis zur Mittelfahrbahn gesperrt werden – auf der rechten Holzbergseite kann dann also nicht geparkt werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Im selben Zug werden auch die Schmutz- und Regenwasserentwässerung erneuert, Bäume gepflanzt und eine neue größere, dreieckige Grünfläche angelegt. Zwei weitere E-Ladeparkplätze sowie eine Lade- und Servicestation für E-Fahrräder sind geplant. Dauern sollen die Arbeiten voraussichtlich bis Ende Oktober.