Straßenausbaubeiträge werden in Wolfsburg abgeschafft

Lange wurde diskutiert, jetzt scheint auch für Wolfsburg eine Lösung hinsichtlich der umstrittenen Straßenausbaubeiträge gefunden zu sein. Die Straßenausbaubeiträge werden auch in Wolfsburg abgeschafft. Bisher waren sie nur ausgesetzt bzw. der Verwaltungsausschuss hatte im November beschlossen alle für 2020 und 2021 Straßenbauprojekte zurückzustellen, für die hätten Anwohner zahlen müssen. Doch tatsächlich musste ein Lösung her, wie die Baumaßnahmen künftig finanziert werden sollen. Ein Arbeitskreis mit Fachleuten wurde gebildet um nach Alternativen zu suchen. Und die lautet jetzt, dass die Grundsteuer B erhöht werden soll. Damit seien künftig wohl alle Maßnahmen abdeckt. Dem Rat der Stadt Wolfsburg soll in der zweiten Jahreshälfte noch endgültig darüber abstimmen.