Einbrecher in Braunschweig auf frischer Tat ertappt

Die Polizei Braunschweig hat Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Bereits in der Nacht auf Samstag, kurz vor Mitternacht, hatte ein Nachbar im Braunschweiger Stadtteil Stöckheim mehrere Männer im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses beobachtet. Er rief sofort die Polizei. Als die Beamten eintrafen, waren die Männer gerade dabei eine Terrassentür aufzuhebeln und wurden festgenommen. Es soll sich um 2 Männer aus Georgien handeln, die 27 und 30 Jahre alt sind. Wenig später stellte sich heraus, dass gegen beiden Männer bereits (wegen bandenmäßigen Einbruchdiebstahl) polizeibekannt sind und auch Haftbefehle vorliegen. Die Beamten aus Braunschweig haben die Männer festgenommen, ein Richter hat gestern Untersuchungshaft angeordnet, damit sich die Männer sich nicht nach Georgien absetzen können.

Facebook