Kultkinokollektiv – 4. Kultfilmabend Woyzeck in der Kaufbar Braunschweig

Am Freitag, 23.02.2018, um 19:30 Uhr

Location: Kaufbar
Braunschweig

An seinem 4. Filmabend zeigt das KULTKINOKOLLEKTIV einen Film von Werner Herzog. WOYZECK von 1979 ist eines der seltener gezeigten Werke des Regisseurs mit Klaus Kinski und Eva Mattes in den Hauptrollen. Herzog zollt in seiner Verfilmung dem Bühnenstück von Georg Büchner großen Respekt und verwendet Stilmittel einer Theaterinszenierung. Trotz seiner Nominierung für die GOLDENE PALME war und ist alles an Herzogs Film umstritten, insbesondere die Wahl von Klaus Kinski für die Hauptrolle des dumpfen Soldaten Woyzeck, die ihm so recht nicht abnehmen wollten, andere hingegen als genial beurteilten. Für das KULTKINOKOLLEKTIV umso mehr Anlass, gerade dieses Werk zu zeigen! ++ Eintritt 5€

Höllenfeuer #4 in Bad Harzburg

Am Samstag, 24.02.2018, um 19:00 Uhr

Location: Freizeitzentrum Harlingerode
Bad Harzburg

Die vierte Runde des bewährten "Höllenfeuers" im Freizeitzentrum Harlingerode ist angesetzt! Wie immer erwarten Euch kräftige Rock-Musik, kühles Pilsener und auch etwas für den kleinen Hunger zwischendurch. LineUp für 2018: REBEL MONSTER - VolBeat Tribute Band Vibratör - Metal aus Österreich mit "Motör"-Einfluss Blutsbrüder - Deutscher Heavy-Rock aus dem Oberharz Alle weiteren Infos zur Veranstaltung erfahrt Ihr hier - also klickt "interessiert" und bleibt immer up-to-date! Cheers!

Jan Weiler – Und ewig schläft das Pubertier in Wolfenbüttel

Am Dienstag, 27.02.2018, um 19:30 Uhr

Location: Lessingthetaer
Wolfenbüttel

1967 erblickt Jan Weiler in Düsseldorf das Licht der Welt. Die Affinität zur Literatur ist schon früh außerordentlich ausgeprägt. Als die Familie in den Vorort Meerbusch umzieht, beginnt Weiler bereits während der Schulzeit für den Meerbuscher Lokalteil der Westdeutschen Zeitung als freier Mitarbeiter zu schreiben und sammelt somit seine ersten journalistischen Erfahrungen. Nach dem Zivildienst arbeitet er vorrübergehend als Werbetexter, da er die Aufnahmeprüfung für die Deutsche Journalistenschule in München nicht bestanden hat. Bei dem vierten Anlauf schafft er schließlich 1993 die Aufnahme und absolviert daraufhin seine Journalismus-Ausbildung. Es folgt ein Praktikum beim SZ-Magazin, woraufhin er vom Redakteur zum Chefredakteur aufsteigt. Letzten Endes gründet er mit Claudia Anzinger, Gernot Wüschner und Markus Rasp die Agentur Anzinger I Weiler I Wüschner I Rasp, die für die tageszeitung, den Burda-Verlag, den Holzbrinck-Verlag, die Münchner Rück, die Müncher Philharmoniker und Zeitraum-Möbel arbeitet. 2003 gibt Weiler sein Autorendebüt mit dem Roman Maria, ihm schmeckt's nicht, das 2009 von Neele Leana Vollmer mit Christian Ulmen, Lino Banfi und Mina Tander verfilmt wird und in die Kinos kommt. Als Schriftsteller und Journalist begeistert Jan Weiler seine Leserschaft mit einer Bandbreite an Literatur. Ob Romane oder Kolumnen, der erfahrene Texter schafft es mit Witz und Originalität ein breites Publikum in seinen Bann zu ziehen. Mit seinem Programm Mein Leben als Mensch und dem darauffolgenden Mein neues Leben als Mensch tritt er 60 bis 100 Mal im Jahr auf. Sein aktuelles Programm trägt den Namen Und ewig schläft das Pubertier.

Etepetete – Poetry Slam #2 in Hildesheim

Am Mittwoch, 28.02.2018, um 19:00 Uhr

Location: LitteraNova
Hildesheim

Info des Veranstalters: Hey Freunde, nachdem die erste Ausgabe des etepetete - Poetry Slams im Januar eingeschlagen ist, wie eine Bombe, haben das Litteranova und der etepetete - Kulturförderverein e.V. kurzer Hand den Entschluss gefasst, im Februar gleich nochmal einen hinterher zu feuern! Am 28.02.2018 laden wir euch zur zweiten Ausgabe des frisch gebackenen Slams im Litteranova ein. Neben einer handvoll erlesener Slammerinnen und Slammer aus dem fernen Ostwestfalen-Lippe, treten natürlich auch wieder Locals aus Hildesheim und Umgebung gegeneinander an, um eure wertvollen Punkte zu ergattern und am Ende des Abends mit dem heiß begehrten STIFT (Uhhh) nach hause zu gehen. Durch den Abend führt der sehr durchschnittlich begabte Martin Frank. Wegen des großen Andrangs empfehlen wir euch, rechtzeitig vor Ort zu sein und euch Plätze zu sichern! Wir freuen uns gar wunder herzlich auf euch! Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Eintritt: 4 Euro; 2 Euro für Studierende

Magier Dinner mit Golden Ace

Am Sonntag, 11.03.2018, um 18:00 Uhr

Location: Zwinger
Anschrift: Thomasstraße 2
38640 Goslar

Am So. 11.03.2018 um 18:00 Uhr spielt das Magierduo zum ersten Mal die neue Show als Dinnerevent in Goslar. Hierbei wird die Show der Magier von einem 4-Gänge-Menü im Zwinger zu Goslar begleitet. Nach einer erfolgreichen Tour 2017 geht das Golden Ace mit der Magie Show auch im Jahr 2018 in über 90 Städten auf Deutschlandtour. Erlebt ein Dinner in einem magischen Rahmen mit viel Unterhaltung und gutem Essen!

Ältere Veranstaltungstipps finden Sie im Archiv

Facebook