Gewässerwoche Schunter


Foto: Peter Sierigk

Vom Sonntag, 19.05.2019 bis Sonntag, 26.05.2019, um 11:00 Uhr

„Alles im Fluss“ lautet das Motto der zweiten Gewässerwoche Niedersachsens. Acht Tage lang dreht sich in der ILE-Region „Elm-Schunter“ und darüber hinaus alles um die Schunter. Dabei wird das Thema Wasser von allen Seiten aus betrachtet.

Den Auftakt macht ein Gottesdienst im Freibad Räbke im Erholungspark Nord-Elm, nahe der Schunterquelle. Anschließend sind alle eingeladen, den schönen Weg zum gar nicht weit entfernten Dorf zu gehen. Zeitgleich beginnt eine ca. zweistündige Pilgerwanderung, die Räbke nördlich umschließt. Das Fahrzeug kann auf dem Freibadparkplatz verbleiben. Von 14 Uhr an gibt es auf vier traditionellen Höfen  in Räbke viel zu hören: 26 Musiker und Ensembles spielen für Sie auf ganz unterschiedliche Weisen. Auf der historischen Wassermühle Liesebach kommen die Liebhaber alter Technik auf ihr Kosten. Denn die von der Schunter angetrieben Mühle ist trotz ihres hohen Alters voll lebendig und funktionsfähig. Zum Abschluss des Tages spielt auf dem Hof Angerstein die Lions Party Band und erfreut alle, die den schönen Tag miteinander in Räbke ausklingen lassen wollen.