Braunschweig könnte Vorbild für die Bundesliga werden

Braunschweig als großes Vorbild für Wolfsburg, Hannover und die gesamte Bundesliga? Bund und Länder arbeiten daran, Großveranstaltungen wieder möglich zu machen, etwa in Form von großen Open-Air-Konzerten oder Fußball-Bundesliga-Spielen. Die Blaupause dafür hat womöglich schon am vorherigen Wochenende in Braunschweig stattgefunden, sagt Ministerpräsident Stefan Weil im niedersächsischen Landtag. Innerhalb der nächsten Wochen soll ein gemeinsamer […]


Braunschweig bietet mehr als 25 Open-Air-Konzertflächen an

Fast überall in Braunschweig sollen diesen Sommer Open-Air-Konzerte, Shows und Aufführungen stattfinden. Die Stadt hat dafür über zwei Dutzend neue Flächen ausgegeben.  Nach der langen Pause für Kunst und Kultur will die Löwenstadt alles möglich machen, um Künstlern eine Bühne zu geben. Ab sofort stehen 25 neue Open-Air-Flächen für Auftritte jeder Art bereit, darunter sowohl […]


Tierschützer befürchten Welle von Haustier-Rückgaben

In Anbetracht von Impffortschritten und niedriger Infektionszahlen befürchten Tierschützer eine Welle von Haustier-Rückgaben. In Zeiten von Lockdown, Kurzarbeit und Home Office hatten sich viele Menschen ein Haustier angeschafft. Jetzt wo es wieder langsam zurück in Richtung „neue Normalität“ geht, sei die Sorge groß, dass Herrchen oder Frauchen wieder weniger Zeit für ihr Tier finden. Den […]


Weniger Verkehrsunfälle in der Region

Die Zahl der Verkehrsunfälle in unserer Region ist zurückgegangen. Das geht aus der Verkehrsunfallstatistik 2020 der Polizeidirektion Braunschweig hervor. Zur Polizeidirektion Braunschweig gehören die 5 Polizeiinspektionen Braunschweig, Gifhorn, Goslar, Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel sowie Wolfsburg/Helmstedt. Sie zählten zusammen im vergangenen Jahr insgesamt rund 27.800 Verkehrsunfälle, 2019 waren es noch rund 33.500 Unfälle, ein Rückgang von gut 17 Prozent. […]


Überfall in Braunschweiger Innenstadt

Auf offener Straße haben Unbekannte haben am Wochenende in Braunschweigs Innenstadt einen gehbehinderten Mann überfallen und ausgeraubt. Demnach ging das 65-jährige Opfer mit seinem Rollator am frühen Sonntagmorgen gegen 01:00 Uhr durch die Innenstadt, als ihm von hinten ein Messer an den Hals gehalten wurde. Die beiden Täter flüchteten mit seinem Portemonnaie. Die Männer sollen […]


Deutlich mehr Besucher in Braunschweigs Innenstadt

Der Start der Außengastronomie diese Woche in Braunschweig wurde gut angenommen. Eisdielen, Cafés und Restaurants bewirteten viele Gäste. Allein am Montag und Dienstag stiegen die Besucherzahlen in der Braunschweiger Innenstadt um gut 20% im Vergleich zu den Vorwochen. Noch immer gab es bei Kunden und Gästen allerdings viele Unsicherheiten darüber, welche Regelungen genau gelten. Weil […]


Telefonbetrüger in der Region kaum noch erfolgreich

Telefonbetrüger in unserer Region dürften zunehmend verzweifeln. Weil immer weniger Anrufe Erfolg bringen, erhöhen sie spürbar die Taktzahl. Allein in Braunschweig gab es nur gestern 16 sogenannte Schockanrufe, bei denen älteren Menschen der Unfall eines Familienmitglieds vorgetäuscht wird. Wie die Polizei nun mitteilt, erkannten alle Senioren die Betrugsmasche und alarmierten die Polizei. Die anhaltende Aufklärungskampagne […]


Eintracht Braunschweig setzt weiter auf Trainer Meyer

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat seinem Trainer Daniel Meyer das Vertrauen ausgesprochen und wird mit ihm auch  in die entscheidende Phase des Abstiegskampfes gehen. BTSV-Präsident Christoph Bratmann räumte zwar in einer Pressemitteilung ein, dass Aufsichtsrat und Geschäftsführung nach der 0:2-Niederlage gegen Aue zusammengekommen waren und zum Erreichen des Klassenerhalts alle Optionen abgewogen hätten. Sport-Geschäftsführer Peter Vollmann […]


Viele Verkehrsverstöße bei Braunschweigs Radfahrern

Bei einer Verkehrskontrolle in Braunschweig hat die Polizei zahlreiche Verstöße bei Radfahrern aufgedeckt. Vier Stunden lang beobachteten die Beamten das Geschehen am Ring und der Hans-Sommer-Straße. Dabei fielen sowohl häufig falsches Verhalten im Straßenverkehr als auch Mängel an den Fahrrädern selbst auf. Welche Verstöße es konkret gegeben hat, konnte die Polizei auf Radio38-Nachfrage nicht mitteilen. […]


Falschparken in Braunschweig soll härter geahndet werden

Falschparker sollen in Braunschweig künftig noch konsequenter zur Kasse gebeten werden. Derzeit verteilt das Ordnungsamt der Stadt bis zu 145.000 Knöllchen pro Jahr. Das ist tendenziell viel zu viel, denn schließlich geht es um die Verkehrssicherheit und zahlreiche Parksünder scheinen in der Löwenstadt immer noch ungeschoren davon zu kommen. Derzeit wird ein Konzept erarbeitet, um […]