Nach Vergewaltigung in Wolfsburg: Polizei veröffentlicht Phantombild

Nachdem er im Sommer eine Frau in Wolfsburg vergewaltigt haben soll, sucht die Polizei nun auch öffentlich nach dem Täter. Am 22. August ging die junge Frau am Morgen über den Theaterparkplatz an der Braunschweiger Straße, als sie auf einem Waldweg zur Sauerbruchstraße Richtung Klinikum vom Täter bedrängt und vergewaltigt wurde. Anschließend flüchtete er auf […]


Peine: Illegale Müllentsorgung wird härter bestraft

Hausmüll landet immer öfter in öffentlichen Abfallbehältern. Die Stadt Peine will das nicht länger hinnehmen und warnt: Wer seinen Müll illegal entsorgt und dabei erwischt wird kann dafür hart bestraft werden. Im härtesten Fall mit einer Strafe von bis zu 100.000 Euro, sagt die Stadt und bittet um Zeugenhinweise. Die öffentlichen Mülleimer laufen trotz regelmäßiger […]


Wolfsburger Klinikum wird Medikamentenlager

Angesichts einer neuer Sicherheitslage in Europa und zunehmender Naturkatastrophen richtet der Bund jetzt zusätzliche Lager für Arznei- und Medizinprodukte für den Bevölkerungsschutz ein, darunter auch im Wolfsburger Klinikum. Der Bund hatte das Wolfsburger Klinikum wegen seiner Ausstattung und Expertise als Standort für das zusätzliche Sanitätsmaterialpaket angefragt, wie es hieß. Das Lager soll von der Krankenhausapotheke […]


Nach Zugunglück bei Dalldorf: Feuerwehr muss erneut ausrücken

Kommt es nach dem Güterzugunfall im Kreis Gifhorn nun doch noch zu Verzögerungen bei den Aufräumarbeiten? Bisher hieß es noch von Seiten der Bahn, es laufe alles nach Plan. Doch nun mussten die Kameradinnen und Kameraden erneut zur Unfallstelle ausrücken, sagte Carsten Schaffhauser von der Samtgemeindefeuerwehr Meinersen im Radio38-Interview:  


VfL Wolfsburg: Kruses Vertrag aufgelöst

Der VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit dem ausgemusterten Stürmer Max Kruse aufgelöst. In offenen und ehrlichen Gesprächen miteinander sei man zu dem Schluss gekommen, dass diese Lösung für alle Beteiligten am besten sei, so VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer. Kruse war Anfang September von Trainer Niko Kovac aussortiert worden und hatte für die Wölfe seitdem nicht […]


Goslar: Umweltminister fordern bei Konferenz mehr Tempo bei Energiewende

Die Umweltminister der Bundesländer haben bei ihrer Konferenz in Goslar mehr Personal für die Umsetzung der Energiewende gefordert. Ein zügiger Ausbau der erneuerbaren Energien sei besonders wichtig, um die Klimaziele zu erreichen, hieß es. Planungs- und Genehmigungsverfahren müssten beschleunigt werden. Bei einer Protestaktion am Rande der Konferenz hatten Bauernvertreter geplante EU-Verordnungen kritisiert. Die Landwirte halten […]


Neuer Haftbefehl gegen Verdächtigen im Fall Maddie McCann

Gegen den im Fall Maddie verdächtigen Deutschen ist ein neuer Haftbefehl erlassen worden. Die zuständige Strafkammer habe einen dringenden Tatverdacht für fünf Sexualstraftaten bejaht, teilte das Landgericht in Braunschweig heute mit. Im Oktober hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den 45-Jährigen erhoben. Vorgeworfen werden ihm drei Fälle schwerer Vergewaltigung sowie sexueller Missbrauch von Kindern in zwei […]


Braunschweig: Klimaaktivisten kleben sich auf Bohlweg fest

Klimaaktivisten haben sich am Nachmittag auf den Braunschweiger Bohlweg geklebt. Dabei forderten sie von der Bundesregierung sofort mit den einfachsten Sicherheitsmaßnahmen gegen die Klimakatastrophe zu beginnen. Dieses seien ein dauerhaftes 9-Euro-Ticket für Bus und Bahn sowie ein Tempolimit von 100 km/h. Rettungsfahrzeuge können die Blockade jederzeit passieren, heißt es in einer Mitteilung der Klimaschutzinitiative „Letzte […]


Nach Güterzugunfall im Kreis Gifhorn: Weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr

Voraussichtlich noch bis Mitte Dezember brauchen Bahnreisende zwischen Hannover und Berlin viel Geduld. Nach dem Güterzugunfall bei Dalldorf im Kreis Gifhorn, hat die Feuerwehr die Einsatzstelle am Samstagvormittag an die Deutsche Bahn übergeben. Diese habe mittlerweile mit den Bergungsarbeiten begonnen, teilte eine Sprecherin mit. Das Propangas wurde komplett abgepumpt und abgefackelt, so dass bereits ein […]


Drohnen fliegen weiterhin niedersächsische Gefängnisse an

Drohnen fliegen weiterhin über Niedersachsens Gefängnisse. Dieses Jahr wurden bislang 18 solcher Fälle registriert. Im vergangenen Jahr wurden ebenfalls 18 Vorfälle gemeldet. Im Luftraum über einer JVA gilt in einem Radius von 100 Metern ein Flugverbot.  Bei Verstößen drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro. Um zu verhindern, dass Drohnen Waffen, Drogen oder Handys über […]