Gericht kippt Beherbergungsverbot in Niedersachsen

Während die Infektionszahlen steigen, hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg das umstrittene Beherbergungsverbot in Niedersachsen außer Kraft gesetzt. Das Gericht erklärte in einem Eilverfahren die seit Samstag geltende Regelung für rechtswidrig. Der Beschluss sei unanfechtbar. Ein Ferienpark-Betreiber aus Clausthal-Zellerfeld hatte den Antrag für das Verfahren gestellt. Auch in Baden-Württemberg gab es einen entsprechenden Gerichtsentscheid. Das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht […]


Hybrid-Auto auf A2 geht in Flammen auf

Komplett ausgebrannt ist am Montagvormittag ein Hybrid-Fahrzeug auf der A2 kurz vor der Raststätte „Zweidorfer Holz“. Die Ursache sei bislang unklar, teilte die Feuerwehr am Abend mit. Die Fahrerin habe auf dem Standstreifen angehalten, als sie Qualm bemerkte, und sei mit ihrem Hund rechtzeitig ins Freie gekommen. Kurz darauf habe das Auto in Flammen gestanden. […]


Ministerpräsident Stephan Weil besucht MAN-Standort in Salzgitter

Ministerpräsident Stephan Weil wird heute zu Gesprächen am MAN-Standort in Salzgitter erwartet. Geplant sei ein Informationsaustausch, hieß es dazu aus der Staatskanzlei in Hannover. MAN hatte im September angekündigt, weltweit bis zu 9500 Stellen streichen zu wollen, um bis 2023 eine Ergebnisverbesserung von rund 1,8 Milliarden Euro zu erreichen. Aus Sicht der IG Metall ist […]


Erneut Warnstreiks in Braunschweig und Wolfsburg

Die Gewerkschaft Verdi ruft in dieser Woche erneut zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Braunschweig und Wolfsburg auf. Betroffen seien am Dienstag unter anderem die Angestellten der beiden Städte, aber auch die verschiedener Sparkassen, des Strom- und Gasanbieters der Stadt Braunschweig oder des Klinikums Wolfsburg. Außerdem werden auch die Beschäftigten der Kitas in beiden Städten […]


Erneut Warnstreiks im ÖPNV

Berufspendler und Schüler müssen in der neuen Woche auch in der Region erneut mit Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr rechnen. Geplant seien Arbeitsniederlegungen am Mittwoch in Braunschweig, Wolfsburg und Goslar. Das teilte die Gewerkschaft ver.di mit. Ganztägig sollen unter anderem Busse im Depot bleiben. Die Gewerkschaft will mit den Aktionen einen bundesweiten Tarifvertrag für die rund […]


Wolfsburg: Öffentlichkeitsfahndung nach gewerbsmäßigen Ladendiebstahl

Die Polizei Wolfsburg sucht nach einem gewerbsmäßigen Ladendieb. Wie die Beamten mitteilten, gelang es dem Täter vermutlich mit einem noch unbekannten Komplizen sowohl am 27. April als auch am 29. Juni in einer Drogerie in der Porschestraße verschiedene hochwertige Kosmetik-Produkte, Cremes und Parfums im Gesamtwert von mehreren tausend Euro zu stehlen. Dabei wurder der Täter […]


Porschefahrer kommt nicht von Probefahrt zurück

Mit einem Porsche hat sich ein Kunde eines Braunschweiger Autohauses am Wochenende nach einer Probefahrt aus dem Staub gemacht. Wie die Polizei heute mitteilte, erschien der Mann am Samstagvormittag in dem Autohaus und vereinbarte eine Probefahrt mit einem Porsche 911 Carrera GTS Cabriolet. Vorher füllte er noch entsprechende Formulare aus und legte auch offensichtlich gültige […]


Rat der Stadt Salzgitter beschließt Protestresolution gegen MAN-Stellenabbau

Die Stadt Salzgitter wehrt sich mit einer Resolution gegen den Jobabbau bei MAN. Oberbürgermeister Frank Klingebiel kritisierte dabei im Rat der Stadt vor allem die Pläne des Konzerns, Produktionen aus dem Werk in Watenstedt ins Ausland zu verlagern: Die Resolution wird von allen Fraktionen des Rates getragen und ist einstimmig beschlossen worden.


Kreisfreie Städte kooperieren bei Digitalisierung

Auch die öffentlichen Verwaltungen stellen auf „Digital“ um. Bis Ende 2022, so die Vorgabe, sollen alle Kommunen bundesweit ihre Verwaltungsdienstleistungen auch online anbieten können. Um die Entwicklung voranzutreiben wollen die kreisfreien Städte in der Region – Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg – nun an einem Strang ziehen. Der 1. Wolfsburger Stadtrat und Wirtschaftsdezernent Dennis Weilmann sagte […]


Weihnachtsmärkte sollen stattfinden dürfen

Die traditionellen Weihnachtsmärkte sollen auch in diesem Jahr stattfinden dürfen. Das ist das Ergebnis des „Weihnachtsmarkt-Gipfels“ zwischen der Landesregierung, dem Niedersächsischen Städtetag und Schaustellerverbänden. Die Vorschriften sollen nun in einer neuen Corona-Verordnung festgesetzt werden. Fest steht, ein generelles Alkoholverbot soll es nicht geben. Diskutiert wurde auch darüber, auf den Verkauf sogenannten „harten Alkohols“ zu verzichten. […]